Am Dienstag, den 21. Juni 2016 wurden im Palais Biron in Baden-Baden erneut die BORIS-Berufswahl- SIEGEL Baden- Schule diese Auszeichnung zuteil.

Das Urteil der Jury lautete wie folgt:

“Das Berufsorientierungsprojekt der Erich Kästner-Schule Karlsruhe zeichnet sich durch planvolle, nachhaltige und ganzheitliche Methodik aus. Alle Maßnahmen sind vorbildlich dokumentiert. Verantwortlichkeiten, Ziele und Inhalte sowie Zeitpunkt der einzelnen Projekte sind somit für alle KollegenInnen jederzeit und leicht nachvollziehbar. In der Schülerfirma, als zentralen Baustein des Berufsorientierungsprojektes, lernen die Schülerinnen bereits ab der 7. Klasse Verantwortung und Selbstständigkeit. Die Vorbereitung der Schülerinnen auf die Zeit nach der Schule wird durch ein umfangreiches Netzwerk an außerschulischen Partnern (Firmen, Eltern, Arbeitsagentur) entsprechend unterstützt. Hervorzuheben ist die sehr positive Atmosphäre, die bereits beim Betreten des Schulgebäudes sicht- und erlebbar wird. Eine sehr engagierte Schulleitung und ebenfalls sehr engagierte Lehrerinnen runden das sehr positive Bild ab.”

(Quelle: Kriterienkatalog Rezertifizierung 2015/16)